RB Leipzig gegen Schalke 04, dieses Testspiel zur Eröffnung der Red Bull Arena versprach so einiges! Doch viele der 21566 Zuschauer gingen wie wir sicher etwas enttäuscht nach hause..nicht etwa weil RB 1:2 unterlag, sondern eher weil sie sich mehr von dieser Eröffnungsfeier erwartet hatten.

Auf den vielen Plakatwerbungen in der Stadt wurde ein Red Bull Air Race Special beworben, davon war allerdings weit und breit nichts zu sehen! Auch konnten die Veranstalter natürlich nicht mit einem solchen Fanandrang rechnen, so dass die Einlässe nur spärlich besetzt waren und es zu großen Trauben davor kam!

Zum Spiel selber ist zu sagen, dass es eben ein Testspiel war, 1.Liga gegen 4.Liga. Rasenball hat gekämpft und alles rausgeholt, die 1:0 Führung war schon sensationell. Schalke hingegen hat man den Testspiel-Marathon (5 Spiele in 5 Tagen) angesehen, sie wirkten etwas kraftlos, nicht sehr zielstrebig und probierten viel aus.

RB - Schalke

Blick auf die volle Gegengerade

Die Gegengerade war trotz 15€ Eintritt gut gefüllt, auch der RB-Block war sehr voll. Schalker Fans waren allerdings nicht so viele zu sehen ;)


Ähnliche Beiträge:
  1. Beatsteaks kommen 2011 nach Leipzig
  2. Weihnachtsmarkt Leipzig 2010 – der Aufbau beginnt
  3. Public Viewing Übersicht für Leipzig